Nebenbestandteile Helium 4.6, ppm:
O2 5
N2 20
H2O 5
KW 1
Angaben sind als ideale Volumenanteile (= Molanteile) zu verstehen
Lieferarten Helium
Stahlflasche
Rauminhalt, LiterFülldruck, ca. barFüllmenge m³
10 2002
50 2009,1
Flaschenbündel
Rauminhalt, LiterFülldruck, ca. barFüllmenge m³
600 300158

Umrechnungszahlen Helium
m³ Gas (15 °C, 1 bar) Liter flüssig bei Ts kg
1 1,336 0,167
0,7485 1 0,125
5,988 8 1
Kennzeichnung Helium 4.6
Flaschenschulter: Braun RAL 8008
Aufkleber: Helium 4.6
Ventilanschluss: Fülldruck 200 bar:
W 21,80 x 1/14 nach DIN 477 Nr. 6
Fülldruck 300 bar (Bündel):
W 30 x 2 nach DIN 477-5 Nr. 54
Eigenschaften Helium
Verdichtetes Gas, erstickend, chemisch inert
MAK-Wert:nicht festgelegt
Chemisches Zeichen:He
Molare Masse:4.0026 g/mol
Kritische Temperatur:5.21 K (-267.94 °C)
Siedetemperatur bei 1,013 bar (Ts):4.22 K (-268.93 °C)
Relative Dichte bezogen auf trockene Luft (15°C, 1 bar):0.138
Anwendungen Helium 4.6
  • Betriebsgas und Trägergas für die Analytik
  • Messgas bei der Lecksuche
  • Spülgas in der Metallurgie
  • Betriebsgas für CO2-Laser
  • Spül- und Trägergas in der Elektronikindustrie
  • Glasfaserproduktion

Gemische von Helium mit anderen Gasen in genau definierten Zusammensetzungen, z.B. Lasergemische, Brenngas für FID (40% Wasserstoff, 60% Helium).
Prozessgas nach DIN EN ISO 14175:I2
Ebenfalls verfügbar