Nebenbestandteile Ammoniak 5.0, ppm:
H2O 1
O2 1
N2 4
CO 1
CO2 1
KW 1
Angaben sind als ideale Volumenanteile (= Molanteile) zu verstehen
Lieferarten Ammoniak
Stahlflasche
Rauminhalt, LiterDampfdruck bei 20°C, barFüllmenge kg
2 8,591
10 8,595
Stahlfass
Rauminhalt, LiterDampfdruck bei 20°C, barFüllmenge kg
825 8,59430*
950 8,59500**
Lieferhinweise:
* stehendes Fass, Maße inklusive Gestell
** liegendes Fass, Maße inklusive Gestell

Umrechnungszahlen Ammoniak
m³ Gas (15 °C, 1 bar) Liter flüssig bei Ts kg
1 1,058 0,722
0,945 1 0,682
1,386 1,466 1
Kennzeichnung Ammoniak 5.0
Flaschenschulter: Gelb RAL 1018
Aufkleber: Ammoniak 5.0
Ventilanschluss: W 21,80 x 1/14
nach DIN 477 Nr. 6

stehendes Fass: DISS 720 Pneumatik
Eigenschaften Ammoniak
Unter Druck verflüssigtes Gas, umweltgefährlich, giftig, ätzend umweltgefährlichgiftig
MAK-Wert:20 ppm
Chemisches Zeichen:NH3
Molare Masse:17.030 g/mol
Kritische Temperatur:405.55 K (132.4 °C)
Siedetemperatur bei 1,013 bar (Ts):239.75 K (-33.4 °C)
Relative Dichte bezogen auf trockene Luft (15°C, 1 bar):0.596
Anwendungen Ammoniak 5.0
  • Abscheidung von Si3N4 durch CVD in Verbindung mit Silicium tragenden Gasen
  • Herstellung von GaN für blaue Leuchtdioden

Gemische von Ammoniak mit anderen Gasen in genau definierten Zusammensetzungen.