Bestandteile
Kohlendioxid (CO2) 13%
Sauerstoff (O2) 4%
Argon (Ar) 83%
Lieferarten CORGON®
Stahlflasche
Rauminhalt, LiterFülldruck, ca. barFüllmenge m³
20 2004,7
50 20011,8

Kennzeichnung CORGON® 13 S4
Flaschenschulter: Leuchtendes Grün RAL 6018
Aufkleber: Corgon® 13 S4
Ventilanschluss: W 21,80 x 1/14 (DIN 477 Nr. 6)
Eigenschaften CORGON®
Unter Druck verflüssigtes Gas, erstickend
MAK-Wert:
Chemisches Zeichen:
Molare Masse: g/mol
Kritische Temperatur: K ( °C)
Siedetemperatur bei 1,013 bar (Ts): K ( °C)
Relative Dichte bezogen auf trockene Luft (15°C, 1 bar):
Anwendungen CORGON® 13 S4
Prozessgas nach DIN EN ISO 14175:M25 - ArCO - 13/4
Schutzgas zum MAG- Schweißen der un- und niedriglegierten Stähle. Der Lichtbogen ist durch den Einsatz von Sauerstoff in allen Einstellbereichen weich und stabil. Dies ergibt flache und feinschuppige Nähte. Prozessgas nach DIN EN ISO 14175:M25 - ArCO - 13/4