Bestandteile
Stickstoff (N2) 5%
Argon (Ar) Rest
Kohlendioxid (CO2) 0,055%
Helium (He) 5%
Lieferarten CRONIGON®
Stahlflasche
Rauminhalt, LiterFülldruck, ca. barFüllmenge m³
10 2002,1
50 20010,5
Flaschenbündel
Rauminhalt, LiterFülldruck, ca. barFüllmenge m³
600 200126
600 200126

Kennzeichnung CRONIGON® Ni 30
Flaschenschulter: Leuchtendes Grün RAL 6018
Aufkleber: CRONIGON® Ni 30
Ventilanschluss: W 21,80 x 1/14 (DIN 477 Nr. 6)
Eigenschaften CRONIGON®
MAK-Wert:
Chemisches Zeichen:
Molare Masse: g/mol
Kritische Temperatur: K ( °C)
Siedetemperatur bei 1,013 bar (Ts): K ( °C)
Relative Dichte bezogen auf trockene Luft (15°C, 1 bar):
Anwendungen CRONIGON® Ni 30
Prozessgas nach DIN EN ISO 14175:S M12 (1) + 5N2
Spezielles Schutzgas zum MAG-Schweissen der hochwarmfesten Legierung alloy 602CA. Zusätzlich zur CO2-Dotierung enthält dieses Gas einen Anteil von Helium und Stickstoff. Letzterer sorgt als metallurgisch wirksame Komponente für eine deutliche Reduzierung der Heißrissneigung beim Schweissen.